top of page

Storytelling & Transformation

Rechts oder Links?

Oder

Panik wegen Klimakrise und Mass-Extinction oder

Ein so zufälliges wie sinnloses Leben, oder von ihrem Schöpfer geliebte Kinder im Ebenbild Gottes geschaffen?

Machen deine Handlungen einen Unterschied?

Hass ist für Loser! (Arnie)

Israel oder Hamas?

Ukraine oder Russland?

Westen oder Osten?

Fortschritt oder Rückschritt?

Individuum oder Kollektiv?

Materialismus oder Gottesstaat?

Sekulär oder Geistlich? Wenn doch Profit oder politische Ideologien den sekulären bestimmen...

Wer den Stift hält, bestimmt die Geschichte:

Siegen Werte wie Meinungsfreiheit, Menschenwürde und Wohlstand? oder Gewalt?

Liebst du die Armen? Oder missgönnst du  den Reichen ihren Wohlstand und ihre Privilegien?

Ist alles nur bestimmt vom "Streben nach Macht"? Lässt die Welt sich einteilen, in Unterdrücker und Unterdrückte? Sind die ohne Macht (die Ohnmächtigen) immer die "Armen Opfer" und die mit Macht immer die "bösen Täter"? Oder gibt es auch Machthabende, die ihre Kraft verantwortungsbewusst und wohltätig einsetzen?

Ist Progressiv besser? Oder Konservativ das Einzig wahre? Oder ist es der Tanz aus beiden, der eine Gesellschaft dabei hilft sich zu erneuern?

die Geschichten, die wir uns erzählen bestimmen unser Leben. Bewusst oder unbewusst.

Bilden wir hier "das letzte Gsindel" aus? Oder sind wir die letzte Chance für Menschen, die Gefahr laufen auf die schiefe Bahn zu geraten und der gesellschaft erst recht viel Geld zu kosten?

Füllen wir Zuckerwasser in Aludosen ab? Oder verkaufen wir ein Stück Lebensgefühl?

Sind wir im Gastgewerbe oder im Real-Estate Business?

Verkaufen wir Rechner? Oder machen wir das Leben der Menschen schöner und besser?

STeine schlichten oder Kathedrale zu Ehren Gottes?

Schiffbau lernen oder die Sehnsucht nach dem Meer entfachen?

Die Perspektive macht´s!

Die Geschichte macht´s!

Mache Sparring mit Engelberger um deiner Geschichte auf die Spur zu kommen und sie an den entscheidenen Punkten zu transformieren

Entdecken Sie die Kraft der visuellen Geschichten und revolutionieren Sie Ihre
Transformationsprojekte! Unsere Website bietet Ihnen die Werkzeuge und
Ressourcen, um Bilder, innere Bilder, Identitätsarbeit und Visual Storytelling in Ihren
Projekten zu integrieren. Hier sind 10 überzeugende Gründe, warum erfolgreiche
Transformationsprojekte diese Elemente benötigen:

 

Emotionale Bindung:

Durch visuelle Geschichten können Sie eine emotionale Bindung
zu Ihren Zielgruppen herstellen. Bilder wecken Gefühle und ermöglichen es den
Menschen, sich mit Ihrem Projekt auf einer tieferen Ebene zu identifizieren.

 

Verständnis fördern:

Bilder haben die Fähigkeit, komplexe Konzepte und Ideen auf
einfache und verständliche Weise zu vermitteln. Visual Storytelling hilft dabei, Ihre
Botschaft klar und prägnant zu kommunizieren.

 

Inspiration bieten:

Visuelle Geschichten können Menschen inspirieren und motivieren.
Indem Sie Ihre Transformationsprojekte mit inspirierenden Bildern und Geschichten
bereichern, schaffen Sie eine positive Atmosphäre des Wandels.

 

Identitätsarbeit unterstützen:

Die Arbeit an der Identität ist ein wesentlicher Bestandteil
jeder Transformation. Durch den Einsatz von Bildern und inneren Bildern können Sie
helfen, das Selbstbild Ihrer Zielgruppen zu formen und sie auf den Wandel
vorzubereiten.

 

Einprägsamkeit erhöhen:

Bilder bleiben länger im Gedächtnis als reine
Textinformationen. Durch den Einsatz von visuellem Storytelling sorgen Sie dafür, dass
Ihre Botschaft nachhaltig im Gedächtnis bleibt.

 

Kreativität fördern:

Bilder und visuelle Geschichten regen die Kreativität an. Sie
ermöglichen es den Menschen, neue Perspektiven einzunehmen und innovative
Lösungen für Herausforderungen zu finden.

 

Gemeinschaftsgefühl stärken:

Visual Storytelling schafft eine gemeinsame Erfahrung
und fördert das Gefühl der Zusammengehörigkeit. Indem Sie Ihre Zielgruppen in die
Geschichte einbeziehen, schaffen Sie eine starke Gemeinschaft rund um Ihr
Transformationsprojekt.

 

Vertrauen aufbauen:

Bilder haben die Kraft, Vertrauen aufzubauen. Durch den Einsatz
von authentischen Bildern und Geschichten können Sie das Vertrauen Ihrer
Zielgruppen gewinnen und sie für Ihren Wandel begeistern.


Widerstand überwinden:

Transformationen stoßen oft auf Widerstand. Visuelles
Storytelling kann helfen, diesen Widerstand zu überwinden, indem es Ängste und
Bedenken anspricht und positive Zukunftsvisionen vermittelt.

 

Langfristige Wirkung erzielen:

Durch den Einsatz von Bildern, inneren Bildern,
Identitätsarbeit und Visual Storytelling schaffen Sie eine langfristige Wirkung für Ihre
Transformationsprojekte. Sie hinterlassen einen bleibenden Eindruck bei Ihren
Zielgruppen und sorgen dafür, dass der Wandel nachhaltig ist.
Verpassen Sie nicht die Chance, Ihre Transformationsprojekte auf ein neues Level zu
heben! Besuchen Sie unsere Website und entdecken Sie die Möglichkeiten des
visuellen Storytellings für Ihren Erfolg.

Warum Storytelling?


Emotionale Verbindung:

Storytelling ermöglicht es, eine emotionale Verbindung zu den
Menschen herzustellen, die von einem Change-Projekt betroffen sind. Durch
Geschichten können sie sich besser mit den Zielen und Visionen des Projekts
identifizieren.


Verständnis fördern:

Komplexe Veränderungen können oft schwer zu verstehen sein.
Storytelling hilft dabei, komplexe Konzepte und Ideen in einfache und verständliche
Geschichten zu verwandeln, die für alle Beteiligten zugänglich sind.


Motivation steigern:

Geschichten haben die Kraft, Menschen zu inspirieren und zu
motivieren. Indem man erfolgreiche Change-Projekte in Form von Geschichten erzählt,
kann man das Engagement und die Motivation der Mitarbeiter steigern.


Widerstand überwinden:

Bei Veränderungen gibt es oft Widerstand. Durch Geschichten
kann man diesen Widerstand abbauen, indem man positive Beispiele und Erfahrungen
anderer teilt, die ähnliche Herausforderungen erfolgreich bewältigt haben.


Identifikation ermöglichen:

Geschichten von erfolgreichen Change-Projekten
ermöglichen es den Mitarbeitern, sich mit den Protagonisten zu identifizieren und sich
vorzustellen, wie sie selbst Teil einer solchen Erfolgsgeschichte werden können.

 

Kreativität fördern:

Storytelling ermutigt dazu, kreativ zu denken und neue
Lösungsansätze zu finden. Durch das Erzählen von Geschichten können innovative
Ideen angeregt werden, um Change-Projekte erfolgreich umzusetzen.

 

Kommunikation verbessern:

Eine effektive Kommunikation ist entscheidend für den
Erfolg von Change-Projekten. Storytelling ermöglicht es, komplexe Informationen auf
eine leicht verständliche und ansprechende Weise zu vermitteln.

 

Vertrauen aufbauen:

Geschichten schaffen Vertrauen, da sie authentisch und
menschlich sind. Durch das Teilen von Erfahrungen und Herausforderungen in Form
von Geschichten kann man das Vertrauen der Mitarbeiter gewinnen und ihre
Unterstützung für das Change-Projekt gewinnen.


Langfristige Wirkung erzielen:

Geschichten bleiben oft länger im Gedächtnis als Fakten
und Zahlen. Indem man erfolgreiche Change-Projekte in Form von Geschichten erzählt,
kann man eine langfristige Wirkung erzielen und die Botschaft des Projekts nachhaltig
verankern.


Begeisterung verbreiten:

Geschichten haben die Kraft, Begeisterung zu verbreiten und
Menschen für ein gemeinsames Ziel zu begeistern. Durch das Erzählen von
inspirierenden Geschichten erfolgreicher Change-Projekte kann man die Begeisterung
der Mitarbeiter wecken und ihr Engagement für den Wandel stärken.

Story & Veranstaltung

 

Emotionale Bindung:

Storytelling ermöglicht es, eine emotionale Bindung zu den
Teilnehmern einer Veranstaltung herzustellen. Durch Geschichten können sie sich
besser mit dem Thema und Zweck der Veranstaltung identifizieren.


Interesse wecken:

Geschichten sind fesselnd und wecken das Interesse der
Teilnehmer. Durch das Erzählen von spannenden Geschichten kann man sicherstellen,
dass die Teilnehmer während der gesamten Veranstaltung aufmerksam bleiben.


Botschaft vermitteln:

Storytelling ist eine effektive Methode, um eine Botschaft zu
vermitteln. Indem man die gewünschte Botschaft in Form einer Geschichte präsentiert,
bleibt sie den Teilnehmern besser im Gedächtnis und wird nachhaltiger verankert.

 

Unterhaltung bieten:

Veranstaltungen sollen nicht nur informativ sein, sondern auch
unterhalten. Durch das Erzählen von unterhaltsamen Geschichten kann man den
Teilnehmern ein angenehmes Erlebnis bieten und sie positiv an die Veranstaltung
erinnern.


Inspiration liefern:

Geschichten haben die Kraft, Menschen zu inspirieren. Indem man
inspirierende Geschichten in die Veranstaltung integriert, kann man die Teilnehmer
motivieren und ihnen neue Perspektiven aufzeigen.


Gemeinschaftsgefühl stärken:

Durch das Teilen von Geschichten schafft man ein
Gefühl der Gemeinschaft unter den Teilnehmern. Sie können sich mit den
Protagonisten identifizieren und sich als Teil einer größeren Geschichte fühlen.


Langfristige Wirkung erzielen:

Geschichten bleiben oft länger im Gedächtnis als Fakten
und Informationen. Indem man Geschichten in eine Veranstaltung einbindet, kann man
sicherstellen, dass die Botschaft und die Erfahrungen der Teilnehmer langfristig wirken.

 

Interaktion fördern:

Storytelling kann die Interaktion zwischen den Teilnehmern fördern.
Durch das Erzählen von Geschichten können Diskussionen angeregt werden und die
Teilnehmer dazu ermutigt werden, ihre eigenen Erfahrungen und Perspektiven
einzubringen.


Authentizität vermitteln:

Geschichten sind authentisch und menschlich. Durch das
Teilen von persönlichen Geschichten oder Erfahrungen schafft man Vertrauen und
Glaubwürdigkeit bei den Teilnehmern.


Einprägsames Erlebnis schaffen:

Eine Veranstaltung, die Storytelling nutzt, bietet den
Teilnehmern ein einprägsames Erlebnis. Sie werden sich nicht nur an die Informationen
erinnern, sondern auch an die Geschichten, die sie gehört haben, und dadurch positive
Erinnerungen mit der Veranstaltung verknüpfen.

Visual Storytelling

Sie möchten die Vision, Strategie oder das Leitbild Ihres Unternehmen als Bild präsentieren?

Markus Engelberger hilft Ihnen, ansprechende, überzeugende und nützliche Präsentationswerkzeuge zu entwickeln.

Problem:

Vielschichtige Strategie oder andere

Komplexe Inhalte in einprägsamer Art und Weise vermitteln

Begeisterung entfachen

Die Belegschaft auf die Reise mitnehmen

Inhalte bereits ausgearbeitet?

Bisherige Versuche gescheitert?

Etwas anders und besser machen als bisher?

Sie wollen die Kraft von Bildern und Geschichten nutzen?

Falls Sie noch ganz zu Beginn Ihrer Reise stehen und

Sie wollen, dass sich Mindset und täglich gezeigtes Verhalten ändern?

Sie wollen das Narrativ Ihres Teams oder Ihrer ORganisaiton verändern?

Hierfür ist Kommunikation wichtig. Jedoch nicht alles.

Es braucht einen holistischen Zugang. Einen Blick auf Identität, Kerngeschäft, Ziele, Belohnungssysteme und Performanzindikatoren, die Belegschaft und deren Qualifikationen, organisationale Strukturen und was diese begünstigen oder verhindern, Verantwortung, Rollen und Schnittstellen und natürlich auch einen Blick in den Spiegel für Personen mit Führungsverantwortung.

Kulturelle Transformation wird "über die Bande" gespielt.

 

= Design

Unterstützung, bei strategischer Positionierung, Ausarbeitung eines Mission-Statements, Entwicklung einer Vision und dem Aktivieren der Organisation für Veränderung benötigen, senden Sie hier eine Anfrage, oder finden Sie hier (Change & Communication) mehr Informationen.

 

suchen Sie nach wirksamen und kreativen Wegen, um Ihre Kolleg:innen und Mitarbeiter:innen auf die Reise mitzunehmen?

 

Bilder mit nachhaltigem Mehrwert

Visionsbild, Leitbild, Zielbild, Strategiebild, Prozessbild

Führungskräfte

  • Keine Zeit

  • Keine Ideen

  • Keine Kernbotschaften

  • Keine Struktur

  • Nicht Illustrieren

Mitarbeiter sind KUNDEN

Sie wissen bereits, dass Zahlen, DAten und Fakten ihre Kunden nicht vom Hocker reißen? Deswegen sind Sie hier gelandet. Auf der Suche nach jemandem, der Ihnen helfen kann effektiv zu kommunizieren.

Wobei kann Markus Engelberger unterstützen?

  1. Story (Geschichten entwickeln)

  2. Telling (Geschichten vermitteln)

  3. Visual Storytelling (Geschichten mit Hilfe von Bildern erzählen)

Markus Engelberger unterstützt Sie in STORY & TELLING

Die Magic: Bilder & Geschichten kombinieren!

Sie wollen eine Anfrage senden? (Kontaktieren)

………………………..

Präsentationen

Geschäftspräsentationen

Quartal

Auf neues Geschäftsjahr einstimmen

Neues Projekt ankündigen

Aufbruchsstimmung erzeugen

Begeistern

Für change aktivieren

Oder ganz einfach eine bereits in groben Zügen ausgedachte Geschichte illustrieren lassen.

Herausstechen, auffallen im positiven Sinn

Lebendige Slides

Wiederverwendbare Icons für ein Thema/Projekt, ...

Bildsprache für Ihre neue Identität und Kultur entwickeln.

Let´s just Talk!

………………………..

Visionsbilder

Eine Vision = sicherheit in Unsicherheit; LEuchtturm, der Orientierung bietet; Der gemeinsame Traum, der die unterschiedlichkeit (diversität) vereint und ausrichtet; unser Nordsterm unser Kurs.

Die Angestrebte Vision in all ihren (relevanten) Facetten zeigen!

Welche das sind? Das hängt ganz von Ihrer Zielgruppe ab. Wenn Sie das mittlere Management abholen wollen, vermutlich andere Inhalte als First Line, Front Line, Außendienst ...

Zielbild

Definition of Done

"Vision ist der unerreichbare Zustand..." --> Das ist Bullshit! Leute brabbeln nach, was sie woanders gehört oder gelesen haben. Die Praxis zeigt: Es gibt da mehrere Level. Eine starke Vision ist oft eher Zielbild. Untermauert mit ganz konkreten Zielen. Erstrebenswerte Ziele, die man erreichen kann. Ideale Vision: Within reach, but with a stretch!

Wovon träumen Sie? Wovon Ihre Mitarbeiter? wo hakt´s? Und was wäre der idealzustand?

Wie wäre es, wenn es in Ihrer Organisation ideal laufen würde?

Und was wäre Ihnen das wert?

Let´s just Talk!

………………………..

Strategiebilder

Strategie = ??? (Spruch)

Plan for Massive Action.

Strategische Roadmap.

STrategische Kernprojekte manchmal eher Schritt für Schritt Fahrplan.
 

Let´s just Talk!

………………………..

Leitbilder

Unternehmensleitbilder:

Unternehmensgegenstand ( = Identity = Selbstverständnis = Art des Geschäfts = Produzierendes Unternehmen)

Werte = Motive = Purpose = Zweck = Profit (oder eben etwas anderes) --> That which draws you together, Purpose-Statement (gives Meaning)

Mission, Mission-Statement --> To be found in existing problems and taking responsibility for them

Vision (positive Idea/Dream you can rally behind), Vision-STatement

Performance / Ansprüche

Guiding Principles = Rules of Thumb (Minimum necessary)

USP & other ARguments on your side

 

Let´s just Talk!

………………………..

Kundenstimme: Nach 25 Jahren Management verstehen ich endlich wie das alles zusammenhängt. Das "Visionsrad" von Engelberger ist wirklich Gold wert!

 

Glasklare Definitionen!

 

-->

Prozessbilder

Manchmal immer wiederkehrende Prozesse (Mitarbeiter Experience von Ansicht einer Stellenbeschreibung, über Bewerbung, Onboarding, Entwicklung innerhalb des Unternehmens und schließlich beendigung, wissenstransfer und ggf. nachbetreuung)


 

FAQs

Warum eigentlich mit Geschichten arbeiten?

Was ist die Kraft von Storytelling?

Und inwiefern könnten diese für Ihre Veranstaltung, Ihre Präsentation oder Ihren Change-Prozess nützlich sein?

Das sind alles gute und berechtigte Fragen. Hier drei gute Gründe (abseits der klischeehaften Antworten, die Sie auf anderen Websites finden)

  • 1: Geschichten beeinflussen unser Erleben - Geschichten geben uns Orientierung und Sinn. Aus zahllosen Datenpunkten entsteht Bedeutung. Dank Geschichten haben wir eine Vergangenheit, eine Identität und eine Zukunft. Manche meinen, Geschichten sind überhaupt DAS zentrale Unterscheidungsmerkmal zwischen z.B. Menschen und z.B. Schimpansen (oder Elephanten, Wölfen, Delfinen und anderen sozialen und hochintelligenten Säugetieren). Mensch = Storytelling Animal

  • 2 Geschichten steuern Gruppen - Geschichten spalten oder schweißen zusammen. Sie transportieren Informationen über die Jahrtausende. Sie bewegen/steuern/beeinflussen uns oft, ohne dass uns das bewusst ist. Oder haben sie schon einmal darüber nachgedacht, warum ... Das ist, weil unsere Gesellschaft auf dem jüdisch-christlichen Narrativ basiert. Es geht nicht um Märchen, sondern um Sinnstiftung, Zugehörigkeit und Identität. Um geistige Gesundheit, Frieden und Wohlstand. Oder eben dem Gegenteil. sie brauchen jemanden, der weiß wie Geschcihten funktionieren. aus welchen bestandteilen sie bestehen, ... Werte, Visionen, ...

  • 3: Kunden KAUFEN Geschichten

Darum: Start with WHY = Markenkern = Core Story = Warum tun Sie, was Sie tun?

Kunden kaufen nicht WAS wir tun, sondern WARUM wir es tun.

APPLE und nicht DELL à Storytelling

FAQ - ERfolgsfaktoren Storytelling?

Überzeugendes Storytelling ist die richtige Verzahnung vieler verschiedener Bausteine

  • Zweck definieren (Was soll erreicht werden?)

  • Die Zielgruppe definieren (Wen will ich erreichen?)

  • Kerninhalte definieren (Was will ich überhaupt vermitteln?)

  • Zielgruppe verstehen

  • Eine anschlussfähige, überzeugende und schlüssige Geschichte erarbeiten

  • Kernbotschaften entwickeln / formulieren

  • ...

Braucht bewusste Auseinandersetzung und Zeit

Es macht Sinn das Management bzw. die Personen, die schlussendlich hinter der Geschichte stehen können sollen, einzubeziehen

Erarbeitung in gemeinsamen Workshops.

Visuelle Werkzeuge (z.B. Story Maps) und Live - Visualisierungen unterstützen den Prozess. Es ist ein lustvolles, lebendiges Arbeiten.

Raus aus Problemen und Komplexität; hinein in Lösungen und Klarheit.

Telling = Bild, interaktives Werkzeug

Telling Ist aber auch Delivery (Training / Sparring)

Unternehmensleitbilder:
 

bottom of page